Rezept: Schwarzwurzelrisotto

Die Schwarzwurzel, auch bekannt als der Spargel des Winters, hat gerade Saison. Sie weist einen hohen Anteil an Eisen und Kalium auf, ist ein guter Ballaststofflieferant und reich an Eiweiß! Obendrein ist ihr leicht würziger und nussiger Geschmack vielfältig einsetzbar – der ideale Begleiter also für rein pflanzliche Gerichte! Sie möchten dieses Gemüse unbedingt ausprobieren? Wir haben ein köstliches Gericht für Sie zusammengestellt!

Schwarzwurzelrisotto

 

Für 2 Personen

FullSizeRender
500 g Schwarzwurzel
Salz
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
100 g Räuchertofu
1 l Gemüsebrühe
200 g Risottoreis
100 ml Weißwein
Pfeffer
2 EL Schnittlauch

 

 

Die Schwarzwurzel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Schwarzwurzelstücke 6-8 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis sie gar sind. Mit kaltem Wasser abschrecken und beiseitestellen. Zwiebel und Knoblauchzehen fein würfeln und in Olivenöl andünsten, Reis dazugeben und mit Wein ablöschen. Nach und nach die Gemüsebrühe hinzugeben und auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Mehrmals umrühren, damit der Reis nicht anbrennt. Ca. 20 Minuten garen. Den klein gewürfelten Räuchertofu in einer Pfanne in etwas Öl anbraten, bis er außen leicht kross ist. Kurz vor Ende der Garzeit die Schwarzwurzelstücke sowie den Räuchertofu hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Schnittlauch unterheben.
Wir wünschen einen guten Appetit!

Wir wünschen einen guten Appetit!

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen